2nd Bridge Blues Band 

Wer den Namen seiner Herkunftsstadt Zweibrücken derart schludrig ins Englische übersetzt wie die 2nd Bridge Blues Band, sollte sich wohl besser gleich auf Blues mit deutschen Texten verlegen. Deshalb gibt es den Blues von Rolf Lehberger (Gesang), Helmut Duden (Bass), Andi Rumpf (Gitarre) und Marc Kambach (Schlagzeug) denn auch in unserer Sprache und mitten aus dem Leben. Mal witzigironisch, mal nachdenklich, immer dem alltäglichen Irrsinn auf der Spur.

Ismail Fawzi
Ismail Fawzi plays Oud, Guitar and Buzuq and is an composer & M.producer.
Born in the Emirates 1978, he learned Guitar as an autodidact at the age of 17. He started his music career at the Nubian Cultural Centre at downtown Cairo and the Nubian culture had a great influence on him. Based on that experience, in 1997 he founded the first music group with Assad Nessim (Guitar), Bob (Percussion), Magdy el Nouby (Doff), Ahmed el Sawy (Oud), that were performing his work and compositions in the name “Ogreace”, which means “daylight” in Nubian language. In 1999 he co-founded the music group “Wust el Balad” In 2004 he published first music album with Wust el Balad, called ≈Wust el Balad≈ In 2008 he left Wust el Balad and is working as freelance music producer since.He is striving to get deeper into the field of world music and how to connect cultures via their different styles of music. Some of his best known songs are:
 The Chapter III 

Bass to Voice Lisa Mörsdorf und Jörg Kirsch (Bass) präsentierten

Beat, Pop, Rock und Soul                        

Casino Swing Quartett

 

Walter Müllmerstadt (Klavier), 

Christiane Owen (Gesang), 

Volker Ganz (Sax), 

Wolfgang Kehreim-Seckler (Drums)

Klaus Peter Theis (Bass)

Veras Kabinett

 

Independent Kunstliedgut zwischen Pop und Chanson

 

Vera Mohrs - Gesang / Klavier

Dominik Lamby - E-Bass

 

www.veraskabinett.de

 

BLUESY JAM 

„Bluesy Jam“ steht für die Musikrichtung „Blues“ und die musikalische Form des „Jammens“. Als sich die beiden Musiker Glocke und Max vor einigen Jahren zu einer gemeinsamen Session verabredeten, spielten sie den Blues und jammten die Songs rauf und runter. Aus diesem „Bluesy Jam“ wurde mittlerweile ein buntes Programm, das vor allem aus Blues-, Rock´n´Roll- und Folk- Songs besteht, hierbei sowohl Coversongs als auch eigene Lieder.  www.glöckner-musik.de

Ergänzt wird das Duo seit geraumer Zeit von Bine und Dani, und mit Marc am Schlagwerk entsteht aus dem Duo gelegentlich sogar eine komplette Band..  Besetzung: Michael Glöckner (Glocke) – Gitarre, Gesang.

Max Paul (Max) – Piano, Slide-Gitarre.  Sabine Khoury (Bine) – Bass, Akkordeon.

Daniela Eger (Dani) – Gesang, Percussion. Marc Kambach (Marc) – Drums, Gesang.

 

Hans Nauerz

 

Früherer Beatmusiker,

akustische Gitarre,

Musik der 60er und 70er.

 

Häufig und gern gesehener

Gast im WebEnd

Sabrina Roth & Udo Werle

 

Eine Stimme und eine Gitarre - mehr braucht es nicht!

                                              

Groovig, virtuos und mit viel Feingefühl spielen die aus Kaiserslautern stammende Sängerin Sabrina Roth und der Gitarrist Udo Werle das volle Potential einer solch reduzierten Besetzung aus. Dabei bedienen sie sich gerne der eher unbekannten Songs aus Jazz, Soul und Pop und legen behutsam das Herzstück eines jeden Liedes frei.

Das Duo besticht mit poetischer Wärme und ästhetischem Sound.

http://www.srothvoice.de/

                                   

Perin Dinekli

 

Stimme zwischen den Kulturen - Türkische Lieder zur Gitarre


Aufgewachsen zwischen zwei Kulturen mit einem türkischen Vater und einer deutschen Mutter singt Perin Dinekli zum eigenen Gitarrenspiel die warmen lichtvollen Lieder ihres Vaterlandes mit ihrer klaren einfühlsamen Stimme und einer natürlichen Ehrlichkeit, die berührt.

Neben gelegentlichen Auftritten mit unterschiedlichen Instrumentalmusikern, die gekonnt zu ihren Liedern improvisieren, lebt und arbeitet sie als homöopathische Ärztin und Yogalehrerin in Offenburg.

 

 

Wayne Lost Soul

 

http://waynelostsoul.com/home

 

Punk / Protestlieder aus Great Britain

 

Jakob Mayer  Seine Songs erzählen aus dem Leben von Dir und ihm - ohne große Umschweife. 

Der Ottonormalverbraucher, der sich immer auf der Kippe zwischen Alltag und Ekstase befindet. Was muss er bewältigen? Was beschäftigt ihn? Was ist mit dieser verdammten Lethargie? Und ab wann werden Beziehungen eigentlich uncool? Das alles untermalt er mit einer positiven Ausrichtung, denn : Schwarzmlen war gestern.Das ist er:

Jakob Mayer.  www.jakob-mayer.com

Ensemble Palatino I-IV

für alle Schandtaten bereit :) 
 
Mari Kitamoto, Geige
Johannes Pardall, Bratsche
Caroline Busser, Cello
Laura Weiß, Flöte

Veras Kabinett

 

Independent Kunstliedgut zwischen Pop und Chanson

 

Vera Mohrs - Gesang / Klavier

Dominik Lamby - E-Bass

Hartmut Ritgen - Schlagzeug

 

www.veraskabinett.de

 

Lutz Drenkwitz

 

www.lutzdrenkwitz.de

 

Genre: countrybluespunkrock mit deutschen Texten

 

El Yuyo

Alexander Hagelstein - Gesang

Dominic Schmidt - Schlagzeug

Tim Becker - Bass-Gitarre

Jonas Kob - Gitarre

Lennard Friedrich - Gitarre

 

 

Sandrinha Barbosa

vom brasilianischen Indigenenvolk Xocó, Schamanin und Ärztin, wuchs im brasilianischen Amazonasgebiet auf. Sie ist eng verbunden mit den indianischen musikalischen Traditionen. Sie sang in verschiedenen indigenen Chören und beschäftigte sich später mit brasilianischer Popularmusik, Bossa Nova und Samba-Jazz.

Hubert Groß

macht seit vielen Jahren brasilianische Musik und spielte u.a. in der Band Academia das Aguas in Brasilien. Dort lebte er mehrere Jahre und gründete nach seiner Rückehr aus Brasilien zusammen mit seiner Frau Sandrinha Barbosa das Musikprojekt  Duo Igapó.

 

Duo 7661:  

Chrissi Steidel & Richard Heimler

 

Von Klassikern wie Piano Man von Billie Joel (mit Mundharmonika), über Highway to hell in einer ganz eigenen Interpretation, bis hin zu Hits aus den Top 10, ist für jeden Zuhörer etwas dabei. Durch ihre spürbare Liebe zur Musik schaffen die beiden es immer, den Funken überspringen zu lassen!

Übrigens: Der Name der Formation, die Jahrgänge der beiden, entstand aus einer "Bierlaune" heraus.   
http://7661.jimdo.com/

 

Lisa Mörsdorf & Thomas Seibel

beim JAZZ

 

www.lisa-moersdorf.de/

Michael Halberstadt, Gitarrist, Sänger und Songwriter

geb. 1961 in Kaiserslautern

 

Studierte Jazz und Popularmusik an der Musikwerkstatt Frankfurt.

Unterrichtet E-Gitarre an der Emmerich Smola Musikschule der Stadt Kaiserslautern. Inhaber des Kaiserslauterer Plattenlabels »Daddykate Records«  mailto: home@daddykate.com

Duo Westlich von Santa Fee:

 

Bruno Schmitt

 

und Michael Halberstadt

Marcel & Herr Wiesner 

Marcel: mit Texten aus ungeahnter Tiefe, dem Mikroskop auf Kopf und Herz, gesungen mit einer samtigen Stimme mit Krokant. Seine Gitarre, wie angewachsen an einen vor Kreativität sprühenden Künstler.

Herr Wiesner: mehr als ein Percussionist. Eher drei. Und gleichzeitig die zweite Stimme. Da wippt der Fuß mit dem Shaker in der Socke während er sich im Takt die Zähne putzt.

Die letzten Jahre haben Marcel & Herr Wiesner die Bühnen der kleinen und großen Kunst bereist, ihre romantischen und bildreichen Geschichten mit vielen alten und neuen Freunden geteilt. Nach ihrem 2012 erschienenen Studio-Album „...und du schweigst dich davon“ war jetzt Zeit für eine „Bestandsaufnahme“ (neue EP)!

www.marcelundherrwiesner.de 

 

Kaiserslautern.„Lagerfeuermusik mit Stil“ nennt das beliebte Pirmasenser Duo „Men Without Horses“ seine folk- und country-getönte Musik. Das Duo, Fred Schütz und Max Paul, hatte sich dieses Mal um den Gitarristen Andi Rumpf und den Perkussionist Marc Kambach verstärkt. 

 

Dave Hughes is a folk singer, originally from just outside Glasgow but now residing in Dundee. He has been playing live for 5 years, and in this time has travelled up and down the UK many times and played with many influential acts.                                       http://davehughes.bandcamp.com/ 

James Bar Bowen is a acoustic folk punk singer-songwriter with attitude. Award-winning songs to make you laugh, cry and rage. Original, unusual, controversial, political, heart-felt, tear-jerking, angry, inspired, humorous, iconoclastic, sentimental, anti-fascist, engaging, intelligent.

https://jamesbarbowen.bandcamp.com/

Vocal Pearls – Die Perlen des Gesangs – 

Foto von links: Stefan Schöner (Pianist), Lisa Mörsdorf (Alt), Marianne Stumpf (Mezzo-Sopran), Susanne Freiler-Höllinger (Sopran)

2nd Bridge Blues Band
Ausgeschlafenen Blues mit deutschen Texten. Mal
witzig-ironisch, mal eher nachdenklich, immer dem
alltäglichen Irrsinn auf der Spur, von der Midlife- über die Beziehungs- zur Bankenkrise.
„Texte mitten aus dem Leben, sehr gut rübergebracht“, urteilte das Internetradio „Bluesroad“.

Marc Kambach - Schlagzeug

Otmar Klein - Bass

Rolf Lehberger - Gesang
Andi Rumpf - Gitarre und Kontakt: 06337 / 209 800
www.2ndbbb.de

 

Abbas Mashayekh

 

Traditionelle, persische Musik auf dem Oud (Laute), klassische Gitarrenmusik, sowie persische Lyrik.

Pandorasdiary ist der Name der Musikerin Sarah Kate Michel aus dem Norden Londons, die auf Einladung von Klaus Orschiedt (Partnerschaftsverein Kaiserslautern International) für einige Tage nach Kaiserslautern kam.

 

http://pandorasdiary.com/epk/

Claudio Cervone 

geboren in Rom, studierte Querflöte am Conservatorio Cecilia in Rom. 1985 gewann er den ersten Preis des italienischen Nationalwettbewerbes. Es folgten in Saarbrücken weiterführende Studien am Institut für alte Musik im Fach Traversflöte, so wie die Teilnahme an mehreren Seminaren unter der Leitung von Barthold Kuijken. 


Stevie Nicer / Stefan Schöner 

seit dem Musikstudium in Mainz in eigener Musikschule. Als freischaffender Künstler in verschiedenen Bands oder als Solist am Klavier, mit Jazz, Ragtimes Boogie und Blues, sowie Künstlerbegleitungen. Aktuelle Bands: Gospelwave, LST (Hammond goes Jazz),Vocal Pearls, Beyond The Doors, Santana Coverband, New Orleans Garden, Collegio Barocco, Tony&Semi-Toni, Dark&Lightgreens, und mehr.... unter:   stefan.schoenerzw.de


The Storytellers spielen Musik von selten gespielten Singer/Songwriter und klassische Countrymusik, sie nennen´s "Folk Country-Folk-Blues-Rock".

Fred Schütz: Gitarre, Gesang, Mundharmonika, Ukulele

Mike Carter: Gitarre Banjo, Gesang

Max Paul: Piano, Lapsteel

Marc Kambach: Schlagzeug, Gesang

Michael „Blacky“ Schwartz: Bass und Gesang/ersatzweise Andi Rumpf

Philip Freyer: Geige

http://storytellers.com.de/

Cajun Moon Duo:


Manfred Gabbert - Gitarre und Gesang


Carsten Wick - Gitarre und Gesang

Van Undercut

Das Gothic-Electro-Duo »Van Undercut«, welches Anfang 2012 in der Nähe von Stuttgart gegründet wurde, besteht aus den beiden Musikern Lars-Eric Hollmann und René Eric Wedekind. Van Undercut wollen bewusst ausgetretene Pfade der schwarzen Mainstreammusik verlassen und Essenz des Gothic in ein zeitgemäßes elektronisches Gewand gießen. Ihre Texte handeln von sozialkritischen Themen und der Reflexion des Lebens.

mailto: info@vanundercut.de oder Handy: 0152 3180 14 18

www.van-undercut.de

4 in Time »  

Das Programm der Band » 4 in Time « aus Kaiserslautern reicht von Retro-Pop über den entspannten, rhythmischen Bossa Nova der 1960er bis zurück in die Swing-Ära der 1930er und 1940er Jahre.

Bassist Carsten Wick (vormals Blauth)

Gitarrist Jochen Blüthner

Sängerin Georgia Böhmer

 


Hans-Erich Halberstadt

geb. 1940

 

Freischaffender Künstler, lyrischer Tenor, Sänger, Rundfunk- und Hörbuchsprecher

 

mailto: kuenstler@amWebEnd.de

The Rough Edges   

Günter Kehrein - guitar, vocals

Walter Weinheimer - bass

Jonny Kehrein - drums

 

Genre: Blues - Hard Rock

Hometown Donnersbergkreis (Rheinland-Pfalz)

 

Ihr Vintage Sound erinnert an Bands der 70er, wo alles noch handgemacht und es noch minutenlange, ausgefallene Gitarrensoli gab. Die Band läßt diese Epoche wieder aufleben - satter kerniger Blues- und Hard-Rock aus eigener Herstellung.  www.the-rough-edges.de

Edwin Schwehm-Herter

geb. 1954 in Kaiserslautern-Siegelbach

 

Freier Musiker

 

mailto: kuenstler@amWebEnd.de

oder telefonisch 0631-340 87 11

Fleur-de-lys / Celtic Folk

Udo Heiduck (Gesang, Gitarre, Mandoline, Bodhran, Tinwhistle)

Manfred Gabbert (Gitarre, Banjo, Gesang, Keyboard)

Hans Hunsinger (Akkordeon, Keyboard)


Die 3 Musiker kommen aus Kaiserslautern und haben sich der traditionellen irischen und schottischen Musik (Celtic Folk) verschrieben.

Zu ihrem abwechslungsreichen Repertoire gehören neben Lovesongs vor allem Antikriegslieder, sowie verschiedene Tänze.      facebook  youtube

mailto: udo.heiduck@yahoo.de    Handy:0157 77 198 141

Jochen Blüthner, alias Joe Blue

Jahrgang 1961

 

Gitarre und Gesang, vorzugsweise Blues, Soul und Popmusik mit jazzigem Touch


Bands: Blue-Mill-Band, 4 inTime

 

Info: joeblu2@web.de