2019...

 

Donnerstag, 27. Juni 2019  -  Blue Note Stories

Sabrina Roth & Udo Werle

 

Eine Stimme und eine Gitarre - mehr braucht es nicht!

                                              

Groovig, virtuos und mit viel Feingefühl spielen die aus Kaiserslautern stammende Sängerin Sabrina Roth und der Gitarrist Udo Werle das volle Potential einer solch reduzierten Besetzung aus. Dabei bedienen sie sich gerne der eher unbekannten Songs aus Jazz, Soul und Pop und legen behutsam das Herzstück eines jeden Liedes frei.

Das Duo besticht mit poetischer Wärme und ästhetischem Sound.

http://www.srothvoice.de/

                                   

Genese in Öl  -  von Natalia Sonnenfeld

 

Ausstellung vom 16. 05 2019 bis Ende Juni 2019

lialalu@gmx.de

 

Donnerstag, 18. April 2019  -  Bluesy Jam  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

BLUESY JAM 

Donnerstag, 21. März - 18.April 2019  -  GIOIA von

Judith Boy Artista

Gioia  (Freude)

 

Judith Boy lebt und arbeitet als internationale Künstlerin seit 15 Jahren in Sizilien. Als ursprüngliche Pfälzerin zeigt sie im WebEnd duftige und auch skurrile Malerei - Installationen !

Inspiriert durch Fauna & Flora, verwoben mit Magie & Mystik unterschiedlicher Kulturen entstehen intuitive Kunstwerke, die zum Teil mit antiken Brokaten oder Fischernetzen ergänzt werden!!!

Die ehemalige Modedesignerin ist außerdem als Kostumkünstlerin sowie Performance-Artist bekannt und stellt vorwiegend in Deutschland und Italien aus.

arte.clandestin@gmail.com                Judith Boy Artista bei FB

Donnerstag, 21.02.2019     

 

Line Bøgh + live visuals by

Christian Grundtoft

 

Während Line ihre Songs spielt, kreiert Christian im Hintergrund Zeichnungen und Animationen und erzählt so visuell deren Geschichte. 

 

Es ist eine moderne Art des Geschichten-Erzählens.

Lines musikalisches Universum ist fragil, verspielt und poetisch - sie arbeitet mit Vocal loops, Laptop, Omnichord und Vocoders, welche eine atmosphärische Klanglandschaft erschaffen. Der Mix aus Musik und den Visuals kreiert ein sehr einzigartiges und intimes Konzerterlebnis.

 

Vom 06.12.18 bis zum 24.01.2019 präsentierte  Youssef Hag Ebrahim  seine       "Erinnerungen an eine Heimat"

 

Youssef Hag Ebrahim

Syrischer Künstler, der in seinem Heimatland bereits an mehreren Ausstellungen teilgenommen hat. Er ist Mitglied der "Arts Association“ Syrien. 

Youssef Hag Ebrahim ist im Hauptberuf Designer und arbeitet in Syrien und Ägypten selbständig im Bereich Medien und Werbung.

Als Künstler arbeitet er realistisch, modern realistisch und expressionistisch. Seine Gemälde sind von der syrischen Natur und den Straßenbildern in Damaskus inspiriert. 

 

 

       Öl auf Leinwand